Toller Bericht in der „Westfalenpost Menden“

In einer Zeit …in der wir über Tele Medizin reden ….Kirchen ihre Messe übertragen … kann es einfach nicht sein das in den Ratssälen die Herrschaften unter sich bleiben und fordern „Wen es interessiert soll herkommen „ nein das nenne ich Arroganz und Ignoranz….Politik redet immer gerne von – Toleranz – Teilhabe – Bürgernähe ….sollten sie ihre eigenen Worte auch nur im geringsten ernst nehmen ….müssten sie ein RatsTV befürworten…auch die Abstimmung hierzu im Rat muss öffentlich sein ….der Bürger hat verdammt noch mal das Recht zu wissen wie  die Fraktionen bzw.  das einzelne  Ratsmitglied dazu steht ….
Liebe Kommunal Politiker,die Zeiten in denen ihr mit Kugelschreibern und Fähnchen die Bürger beeindruckt habt sind eindeutig vorbei ….das sollte auch bei euch mittlerweile angekommen sein ….Stellt euch den neuen Möglichkeiten ….und nutzt sie für mehr Demokratie und Teilhabe sowie Bürgernähe und Transparenz…..