#Tja

…ist wohl doch nicht alles so einfach …gerade im Spiegel folgendes gelesen

„Die Schließung von Restaurants und Hotels kann man finanziell abfangen. Aber die Schäden, die bei Kindern entstehen können, kann man mit Geld aufwiegen. „

Kinderarzt Johannes Hübner und Kollegen fordern „Öffnet die Schulen und schließt lieber die Büros“

Krass 😳aber vollkommen nachvollziehbar….bin gespannt wie es weiter geht …wie lange hält eine Gesellschaft den aktuellen Zustand aus und was macht das mit einer Gesellschaft….diese Frage müssen wir uns stellen .